Seit 2001 veranstaltet die Elternhilfe für krebskranke Kinder jährlich ein Benefizkonzert zugunsten betroffener Familien. Auch in diesem Jahr findet das Konzert statt – wenn auch unter anderen Voraussetzungen: Erstmals wird das Kulturevent am 2. Februar 2021 ab 19:30 Uhr unter www.magischeaugenblicke.de für alle kostenfrei aus dem Gewandhaus zu Leipzig als Online-Livestream übertragen.

Unter dem Motto „Magie des Augenblicks“ und der Moderation von Dirigent Matthias Foremny bringen die Solist*innen Veronika Wilhelm (Violoncello) und Michael Schönheit (Orgel) u.a. Werke von Reger, Rheinberger und Bach Corona-sicher und kostenfrei per Livestream in das eigene Wohnzimmer. Um Spenden wird gebeten.

Im vergangenen Jahr konnten bei dem Charity-Event 120.000€ Spenden für die psychosoziale Arbeit zugunsten von Familien mit einem an Krebs erkrankten Kind in und um Leipzig gesammelt werden. Wichtige Angebote wie zum Beispiel die stationäre Kunst- und Musiktherapie sowie die psychologische Begleitung konnten so über das herausfordernde Jahr gesichert werden. Dafür danken wir Ihnen allen von Herzen.

 

 

Sebastian Gemkow, Sächsischer Staatsminister für Wissenschaft, Kultur und Tourismus, setzt sich erneut als Schirmherr des Benefizkonzerts für die Betroffenen ein. „Gerade in Zeiten wie diesen ist es wichtig, füreinander da zu sein und ich freue mich, dass wir die Tradition des Benefizabends mit dem Livestream fortführen können und die Möglichkeit bekommen uns erneut zugunsten von Familien in Not einzusetzen. Bitte helfen Sie mit und spenden Sie“, sagt Gemkow.

Während der Corona-Pandemie sind zahlreiche Benefizveranstaltungen ausgefallen und Spenden ausgeblieben, weshalb die Elternhilfe dringend Unterstützung benötigt, um ihre wichtige Arbeit für die Region nachhaltig sichern zu können.

„Wir freuen uns sehr auf den gemeinsamen Abend mit Ihnen live aus dem Gewandhaus zu Leipzig. Auch wenn unser Konzert 2021 anders als gewohnt nicht vor Publikum im Gewandhaus stattfindet, bin ich sicher, dass wir einen wunderbaren Abend erleben werden. Wir danken allen an der Organisation Beteiligten und unseren Partner*innen und Unterstützer*innen, die schnell die geänderten Umstände angenommen haben und sich so tat- und finanzkräftig für unser Anliegen einsetzen, so Organisator Markus Wulftange.

Alle Spenden im Rahmen des Konzerts kommen erneut in voller Höhe den wichtigen psychosozialen Projekten der Elternhilfe zugute!

Mehr Infos zum Event finden Sie unter: www.magischeaugenblicke.de