Wann

19. Oktober 2022, 20. Oktober 2022 
Ganztägig 

Wo

Schloß Schön­brunn
Schön­brunner Schloß­straße – Apothe­kertrakt, Wien, 1130 

Event Type

Lade Karte …

Jahresforum für NPOs, öffentliche Verwaltung, Stiftungen und Sozialunternehmen

Sustainability ganzheitlich denken – Wie kann man Soziale Nachhaltigkeit wirkungsvoll gestalten und steuern?

Das Thema „Nach­hal­tig­keit“ hat sich in sehr kurzer Zeit von einem Neben­schau­platz zu einem Themen­schwer­punkt in der stra­te­gi­schen Steuerung entwi­ckelt. Während vor 10 Jahren die Nach­hal­tig­keit in vielen Ziel­sys­temen, wenn überhaupt, eine Rand­er­schei­nung war, fehlt es heute als zentrales Quer­schnitts­thema in fast keiner Diskus­sion von stra­te­gi­schen Ausrich­tungen, Geschäfts­mo­dellen, etc. Das gilt auch für öffent­liche Orga­ni­sa­tionen, NPOs, Sozi­al­un­ter­nehmen und Stiftungen.

Wir haben das Thema schon beim letzten NPO-Kongress aufge­griffen und als Begriffs­paar mit der Sinn­stif­tung verbunden. Diesen Faden wollen wir beim heurigen NPO-Kongress wieder aufgreifen und vertiefen.

Die Diskus­sion rund um die Nach­hal­tig­keit wird derzeit stark durch die „Grüne“ Nach­hal­tig­keit geprägt. Diese ist aber nur ein Teil der Gesamt­ma­terie. Wir wollen heuer daher insbe­son­dere die „Soziale Nach­hal­tig­keit“ vor den Vorhang holen. Die sozialen Nach­hal­tig­keits­ziele sind im Rahmen der SDGs der UNO rein mengen­mäßig sogar umfäng­li­cher als die grüne Nach­hal­tig­keit, spielen derzeit aber noch eine unter­ge­ord­nete Rolle.

Infos und Anmeldung